Albanien will eine Null-Müll-Bewegung mit großen Sammelkationen anschieben

Die zivilgesellschaftliche, weltweite Bewegung Let's Do It! World bringt erneut die Albanier zusammen, damit sie ein für allemal mit illegalen Mülllagern Schluss machen. Am 21. November wird ein groß angelegtes Müll-Event in Albanien stattfinden, das mindestens 100.000 Ehrenamtliche zusammenbringen wird und dessen Verlauf 10.000 Tonnen Müll gesammelt werden sollen.

Diesem großen Aktionstag gingen 12 Regionalkonferenzen voran, an denen die wesentlichen  Interessenvertreter des Landes teilnahmen; dazu gehörten Bildungseinrichtungen, lokale Regierungen, regionale und lokale staatliche Institutionen, Aktive in zivilgesellschaftlichen Institutionen, Vertreter der Medien und von Unternehmensverbänden usw. Darüber hinaus will Albanien einen Prozess anschieben, der aus dem Land einen Null-Müll-Staat machen soll.

Albanien hat groß angelegte Graswurzel-Müllaktionen seit 2012 organisiert; damals machten sich 122.000 Ehrenamtliche auf ihr Land vom Müll zu befreien. 2013 betrug die Zahl der Teilnehmenden bereits 147.000. In diesem Jahr wollen Let’s Do It! Albanien und eine Organisation namens “Green Tour 3” sich mit dem illegalen Müll aus einer weit gefassten Perspektive befassen. Die Albanier sind im Begriff, ihre Aufmerksamkeit auf den illegalen Müll zu richten und Umweltthemen anzusprechen, in dem man relevante Interessensvertreter für ein Brainstorming und die Entscheidungsfindung zusammenbringt.

“Die wesentlichen Punkte der Konferenz sind die Zukunft der Bewegung in Albanien und in der Welt, die Rolle der Zivilgesellschaft in Albanien, Umweltbildung, das Einbeziehen der Jugend in das Ehrenamt, die Rolle der lokalen Verwaltungen für den Umweltschutz, nachhaltiger Tourismus, soziale Verantwortung und die Rolle der Medien bei der Aufmerksamkeitsschärfung für Umweltthemen,” so erklärt es Ervin Shehaj, der Team-Leiter von Let’s Do It! Albanien (Ta Pastrojmë Shqipërinë).

“Let’s Clean Albania in One Day” ist Teil der globalen Bewegung Let’s Do It! World. Das internationale Netzwerk von Müllsammelaktionen will das Problem illegaler Müllentsorgung lösen, und zwar sowohl lokal und weltweit als auch kurz- und langfristig. Dazu werden große Teile der Gesellschaft für einen Müllaktions-Tag gewonnen, es werden Themen der illegalen Müllablagerung angesprochen und sowohl Experten als auch politische und lokale Führer eingebunden, um nachhaltige, systemische Lösungen zu finden. Die Bewegung begann in Estland im Jahr 2008. Damals kamen 50.000 Menschen zusammen, um ihr gesamtes Land in nur fünf Stunden sauberer zu machen und dadurch 10.000 Tonnen Müll zu beseitigen. Heute ist Let’s Do it! ein weltweites Netzwerk von 112 Ländern, an dem sich bislang über 11 Millionen Menschen beteiligt haben.

Die Länder, die an Let’s Do It!-Aktionen teilnehmen, findet man hier: www.letsdoitworld.org/countries und die Daten für die kommenden Aktionen sind hier zu sehen: www.letsdoitworld.org/cleanup_dates_2014.

Die Aktionen in Albanien werden unterstützt vom albanischen Umweltministerium, dem Ministerium für soziale Wohlfahrt und die Jugend Albaniens, dem Ministerium für Bildung und Sport Albaniens, der nationalen Tourismus-Agentur und dem nationalen Umwelt-Amt Albaniens. In gleicher Weise sind lokale Kommunen, regionale und lokale öffentliche Institutionen und verschiedene albanische Non-Profit-Organisationen eingebunden.

Die “Let’s do it!“-Bewegung wird unterstützt von Estnischen Außenministerium, dem “Development Cooperation and Humanitarian Aid fund”, der “Open Estonia Fundation”, Skype, der Carlson Rezidor Hotel Gruppe, QlikView, der Tallink-Gruppe, DHL Estland, PricewaterhouseCoopers, Estonian Air, Interlex-Übersetzungen, Meedius Estonia, und dem EuroPark Estland.
Weitere Informationen über die weltweite Bewegung:
Meelika Hirmo
Let’s Do It! World Cleanup 2014
Head of Public Relations & Communication
Phone: +372 504 1258
E-mail: [email protected]
Homepage: https://www.letsdoitworld.org
Facebook: http://www.facebook.com/letsdoitworld
Twitter: http://www.twitter.com/letsdoitworld
Youtube: http://www.youtube.com/user/Letsdoitworld

Albanien:
Ervin Shehaj
Team leader of Let’s Do It! Albania (Ta Pastrojmë Shqipërinë)
Phone: +355 69 20 31900
E-mail: [email protected]
Homepage: http://greenline.al
Facebook: https://www.facebook.com/TaPastrojmeShqiperine
Twitter: letsdoitalbania
YouTube: letsdoitalbania
Flickr: http://www.flirck.com/groups/letsdoitalbania
Blog: www.letsdoitalbania.blog.com